Samstag, 25. Mai 2013

BADEANZÜGE - Machen oder sein lassen?

Da ich es immer sehr schwierig finde, schöne und gut sitzende Bikinis zu finden, denke ich momentan darüber nach, mir für den Sommer einen Badeanzug im Internet zu bestellen. Allerdings glaube ich, das es schwer ist, einen zu finden, der einem steht und beim Tragen nicht zu sehr nach Frau in den späten 40ern aussieht und auch nicht so, als würde man sich zu sehr bemühen, unbedingt modisch auszusehen.

Die Ergebnisse meiner Suche nach einem geeigneten Modell:
(Eine gute Quelle für schöne Inspirationen ist immer NET-A-PORTER.com)

Recently I've been looking for a swim-suit instead of a bikini for summer and I found some pretty nice ones on the internet. The only thing I'm worried about is, that wearing one of them could look too much like trying to hard to look fashionable...



Mein persönlicher Favorit:

H&M, 24,95€

GUCCI

WE ARE HANDSOME
 


ADIDAS BY STELLA MCCARTNEY








Beide Modelle: LISA MARIE FERNANDEZ

ASOS
American Apparel


Wie gefallen sie euch? How do you like them?

 Quellen: ASOS.com, Net-a-porter.com , VOGUE.de

Kommentare:

  1. ich finde badeanzüge richtig toll, v.a. mit tiefem rückenausschnitt finde ich sie auch "heißer" als so manchen bikini:)

    AntwortenLöschen
  2. Richtig toll! Ich finde es überhaupt nicht schlimm, Badeanzüge zu tragen, da es heutzutage einfach wunderschöne Modelle gibt. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefallen die ersten drei am besten :)

    http://fashionloverette.com

    AntwortenLöschen
  4. der 3.badeanzug ist super, allerdings sieht man bestimmt schnell kindlich drin aus :)
    www.lebeberlin.net

    AntwortenLöschen
  5. Das mit dem Link ist ganz einfach. Du kannst mich ja nochmal auf Facebook anschreiben, dann erkläre ich dir alles genau. ♥

    hier geht’s zu meinem Blog ♥

    AntwortenLöschen
  6. H&M und Gucci finde ich am besten!

    bisous,
    mia

    heylilahey

    AntwortenLöschen
  7. Der 1. gefällt mir auch am Besten, würde bei mir aber nie halten...

    www.new-york-city-girl.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Über deinen Kommentar freue ich mich sehr!